SG Rumkugler Kassel e.V. - Aktuelle Beiträge

1. Ligaspieltag & Quali Doublette

1. Ligaspieltag Hessenliga & Quali Doublette

Am 07.05.2016 fand der erste Ligaspieltag den Hessenligen statt. Die Rumkugler traten mit 4 Teams an.

Team 1 spielte in Wahlen (Tromm) und erzielte ein Ergebnis von 1:1 Spielen.
Spiel 1 konnte gegen Wiesbaden 1 mit 3:2 gewonnen werden. Das zweite wurde leider knapp
mit 2:3 gegen Groß-Gerau verloren. Fazit: wir haben noch Luft nach oben.

Team 2 spielte in Wächtersbach und erzielte ebenfalls ein Ergebnis von 1:1 Spielen.
Spiel 1 wurde gegen Wächtersbach 2 mit 4:1 gewonnen, Spiel 2 gegen den Erstliga-Absteiger
Bornheim-Boules mit 2:3 verloren.

Das personell veränderte Team 3 spielte in Langenselbold und verlor beide Spiele leider knapp.
Das Spiel 1 gegen Oberursel sowie das Spiel 2 gegen Solms wurden jeweils mit 2:3 abgegeben.

Das neu gegründete Team 4 legte bei seiner Premiere einen verhaltenen Start hin, was unter
anderem auch dem Fehlen einiger Leistungsträger geschuldet war. Am Ende des Tages fuhr
man mit einem Ergebnis von 0:2 Spielen aus Wörsdorf nach Hause. Dies tat jedoch der guten
Stimmung keinen Abbruch!

Alle Ergebnisse und Tabellen der Hessenliga sind auf der Website des HPV einzusehen:

http://hessen-petanque.de/content/view/215/207/  

Am Tag darauf fand ebenfalls in Wahlen die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft im Doublette statt.

Die Rumkugler waren mit Wolfgang Landgrebe, Rüdiger Mai und Holger Sinning vertreten.

Das Doublette Rüdiger und Holger hatte ein Deja-vu und verlor wie im Jahr zuvor das Finale
und verpasste somit knapp die Qualifikation zur DM.
Wolfgang erreichte zusammen mit seinem Mitspieler Mario Höbel vom BC Cassel die erste
Hauptrunde und schied nach großem Kampf denkbar knapp aus.

Insgesamt ein schöner Erfolg für die Rumkugler und wir haben vor allem Präsenz gezeigt.

 

Supermelee-Turnier mit Condo

Rumkugler im internationalen Einsatz

Bei einem Supermelee-Turnier hatte Laif das Losglück auf seiner Seite. Er spielte mit
Thanakorn Sangkaew, auch bekannt als Condo, in der zweiten Runde zusammen. Es
wurde ein knapper aber verdienter Sieg. In der Vorbereitung auf das Masters in Pattaya,
wo sich die komplette Weltspitze trifft, war das ein willkommenes Training für den
Espoir-Weltmeister. Viele der internationalen Stars wie Marko Foyot, Claudy Weibel
und Dylan Rocher haben ihren Besuch nach dem Masters in Phuket angekündigt.
Hier gibt sich die Elite unseres Sports die Klinke in die Hand. Auch die "ganz normalen"
thailändischen Boulespieler weisen eine Qualität auf, die in Deutschland nur selten anzu-
treffen ist. Vier sur place hintereinander bringen hier keinen aus der Fassung.
Hier erklärt sich, warum Thailand schon seit Jahren in der Internationalen Spitze mitspielt.

 

 

 

Boule in Rawei

Der Vize auf Boulemission in Thailand

Als Boule-Botschafter der Rumkugler bin ich zu Gast bei Klaus Eschbach im Boule-Club Rawei
auf Phuket. Hier werden, wie in Frankreich, jeden Tag Turniere gespielt. 200 Bath Einsatz pro
Spieler bei voller Ausschüttung sind für viele Thailänder Grund genug, um jeden Tag um Geld
zu spielen. Auch sind sehr viele Franzosen am Start, mit einer sehr hohen Qualität. Diese Klasse
an Schießern findet man in Deutschland wenn überhaupt nur auf DMs. Die Thai-Jungen sind
schon als Kinder nach der Schule auf dem Platz. Früh übt sich wer Meister werden will!
 

 

 

© 2015 SG Rumkugler Kassel e.V. | Joomla Template by bettinajugl.de