SG Rumkugler Kassel e.V. - Aktuelle Beiträge

Tete 2019

Kasseler Tete-Turnier 2019 

Von Ende Oktober bis 30.11.2019 kämpften 20 Kasseler Boule-Spieler/innen miteinander 5
Runden lang um die besten Tabellenplätze beim Tete-Turnier in unsere Halle. Schließlich
trafen mit Robert Zastrow von Bonjour Carreau Cassel und Abd-el-wahab Ahmad von den
Rumkuglern die zwei Führenden in der letzten Runde aufeinander. Beide hatten gleiche Siege
und exakt auch die gleiche Kugelzahl herausgespielt. Man erwartete einen harten Kampf
zweier gleich starker Spieler. Doch trotz spannender Verläufe führte Abd nach neun Aufnah-
men bereits 11:0, bevor Robert vier Aufnahmen gewann und auf 11:6 herankommen konnte.
Doch zwei weitere Punkte für Abd (einer so knapp, dass das Maßband her musste) brachten
Abd den Sieg. Gratulation an die Finalisten, aber auch an Mario Höbel für den 2. Platz und
Guntram Porps, der mit ebenfalls 4 Siegen den 4. Platz belegte.

 

DM 2019 Triplette 55+

Deutsche Meisterschaft Triplette Ü-55 

Am 18.08.2019, beim Qualifikationsturnier an der Lutherkirche, hatten also Lutz Krüger,
Herbert Clemens und Rolf Engelhardt gegen die andere Kasseler Mannschaft mit Rolf
Knabenschuh, Kurt Wachter und Hein Fuhrmann den wichtigen Sieg erzielt, um an der
Deutschen Meisterschaft am 14./15.09. in Ensdorf/Saarland teilzunehmen.

Einen Tag vorher reiste man an und nahm sich vor, leicht und locker zu spielen und zu
sehen, was dann wird. Aber so leicht und locker war es dann wohl doch nicht.
Das Bewusstsein, an einer Deutschen
Meisterschaft teilzunehmen, kann auch hemmen.

Bevor es losging, wurde es offiziell. Und die Nationalhymne haben wir alle schon tausendmal
(als Zuschauer) gehört. Aber wenn sie für ein Ereignis erschallt, bei dem du selbst Teilnehmer
bist, ist das schon was anderes. Der Verfasser erinnert sich noch an seine Gänsehaut.

Leider verloren wir die beiden ersten Spiele. Nicht, weil die Gegner uns haushoch überlegen
waren, nein, irgendwie spielten wir unter unserem eigentlichen Können. So kamen wir ins
B-Turnier. Dort trafen wir auf NRW01, also die als Nummer 1 gemeldete und gesetzte Mann-
schaft von NRW. Wir warfen sie mit 13:9 aus dem Turnier. Boah, es ist also möglich. Danach
kam Nord04. Auch hier hatten wir alle Möglichkeiten, nutzten sie aber leider wieder nicht,
das letzte Itzelchen fehlte jeweils, wir verloren und waren ausgeschieden.

Die Trauer hielt sich in Grenzen. Allein, bei diesem Event dabei gewesen zu sein, ist eine
sehr sehr schöne Erinnerung. Wir sind froh, dieses erlebt zu haben.

Rolf Engelhardt

 

Wir trauern um Sven

 

 

© 2015 SG Rumkugler Kassel e.V. | Joomla Template by bettinajugl.de